Am gestrigen Samstag konnten die Jungs sich mit 4:0 gegen den JFV Sickingen durchsetzen und sich etwas von der Abstiegszone befreien.
Nach einem guten Start konnte man in der 9. Spielminute durch Alex Velikov in Führung gehen. Man erspielte sich nach dem Führungstreffer ein paar gute Chancen, es gelang den B1-Junioren des JFV Nord-West-Pfalz jedoch nicht die Führung auszubauen. So dauerte es bis zur 52. Minute, ehe Thomas Lambrich das 2:0 schoss. Das 3:0 erzielte Paul Knoblauch in der 68. Minute, wobei man die Führung noch früher ausbauen hätte müssen. In der 78. Minute erzielte Thomas Lambrich mit seinem zweiten Treffer den 4:0 Endstand.

Ein verdienter Sieg gegen Sickingen, der allerdings deutlich höher ausgehen hätte müssen.

Nächsten Samstag geht es dann zum Derby zur TSG Kaiserslautern (Anpfiff 12:30 Uhr). Die Jungs freuen sich auf zahlreiche Unterstützung!

 

 

Facebook